SVN München


  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schrift verkleinern
Tourenberichte 2016
Gindela1 Gindela5 Gindela2
Gindela3 Gindela4

Weil wir uns für eine Winterwanderung eine weiße Unterlage wünschten, und diese im Dachauer Land nicht zu erwarten war, fuhren wir Richtung Alpen. Wegen der kurzen Anfahrt wählten wir uns den Tegernsee als Ziel für unsere Wanderung.

Vom Bahnhof marschierten wir zunächst am Alpbach bergwärts und dann nach rechts auf dem Fußweg durch den Wald Richtung Gasthof Galaun. Nach dem Blick auf das “Riederstein Kircherl” wandten wir uns kurz unterhalb Galaun nach links und wanderten zurück zum Alpbach. Dem Wegweiser “Sackgasse” folgend ging`s dann unterhalb der Königssteinalm vorbei und durch den Wald hinauf zur Bergwachthütte. Oberhalb dieser Hütte luden uns im Hang einige Baumstümpfe mit Blick auf die vorher beschriebene Alm und Baumgartenschneid sowie herrliches Panorama bei Sonnenschein zur Mittagsrast ein. Danach machten wir uns auf die restlichen 100 Höhenmeter zum Gipfel (kalter Wind!) und weiter zur Neureuth.

Nach ausgiebiger Kaffeepause folgte dann noch der Abstieg durch den Wald nach Tegernsee.

Schade, dass wir nur zu viert waren.

Peter

Gindela6

Bericht schließen

Sie sind hier Tourenberichte Tourenberichte 2016 Winterwanderung auf die Gindelalmschneid