SVN München


  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schrift verkleinern
Tourenberichte 2017

"Winterwanderung" auf die Hochalm am 01.04.2017

 Hochalm a01 Hochalm a02  Hochalm a03 
 Hochalm a04  

Der oder die Hochalm ist ein wunderbarer Aussichtsberg,

der sich eigentlich nur bei schönem Wetter lohnt.

Durch die Vorhersage entschloß ich mich deshalb,

die ausgefallene Tour vom Januar nachzuholen.

 Hochalm a05
 Hochalm a06  Hochalm a07  Hochalm a08
 Hochalm a09  Hochalm a10  Hochalm a11

Auch wenn es kaum noch Hoffnung auf Schnee gab. Vom Parkplatz wanderten wir zunächst auf breitem Weg und dann auf trockenem Pfad durch den Wald aufwärts, an der Hölleialm vorbei zur Abzweigung an der Mitterhütte. Unterwegs grüßten uns Anemonen, Seidelbast, nacktstengelige Kugelblumen und Werner fand schon 2 Schusternagerl. Von der Abzweigung war es nicht mehr weit bis zum Gipfelkreuz. Hier machten wir (noch relativ alleine) unsere Mittagsrast mit Rundumblick über Brauneck, Benediktenwand, Zugspitze, Karwendel, Kaiser, Roß- und Buchstein bis ins Isartal. Auf dem Rückweg haben wir noch eine Runde durch die letzten Schneereste “gedreht” und wanderten bei viel Gegenverkehr zurück. Kurz vor dem Parkplatz bei der Bachüberquerung luden uns ein paar schöne Gumpen noch zur “Fußwaschung” ein.

Kaffee und Kuchen verzehrten wir auf der Wiese unter Bäumen im Bauernhofcafe in Steinbach.

Peter

Bericht schließen

Sie sind hier Tourenberichte Tourenberichte 2017 Winterwanderung Hochalm