SVN München


  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schrift verkleinern
Tourenberichte 2020
   Winterwanderung auf das Bodenschneidhaus 15.02.20
 1  1a  1b
 2  5  IMG 20200215 WA0001
IMG 20200215 WA0012  IMG 20200215 WA0015  IMG 20200215 WA0022 IMG 20200215 WA0025  IMG 20200215 WA0029 IMG 20200215 WA0037

Das Wetter war perfekt: Schneefall am Vortag, Frost am Morgen und Sonne am Tag. Weil wir also Schnee in höheren Lagen erwarteten, haben wir unsere neu erworbenen Schneeschuhe mitgenommen. Anfangs war der Weg nur leicht verschneit und eisig, aber es wurde stetig mehr Schnee. Als wir den Wald verließen, um das letzte Stück zum Bodenschneidhaus hinter uns zu bringen, war die Landschaft endlich winterlich verschneit. Die ersten  Schneeschuhe wollten schon auf dem Hüttenweg ausprobiert werden. Das gute Wetter und die  überschaubare Schneehöhe luden die Mehrheit der Teilnehmer dann aber an der Hütte endgültig auf den Gipfel ein: heute schien das gut machbar. Hinter der Hütte im Windschatten des Bergkamms wurde der Schnee dann aber doch so tief, dass die Schneeschuhe wirklich einen großen Vorteil brachten und das Einsinken verhinderten. Ohne wäre es arg mühsam geworden. Kurz vor dem Gipfel kam dann die bekannte kurze felsige Passage und oben war fast kein Schnee, ebenso verblasen wie auf der ganzen Westseite des Kamms. Auf dem Bodenschneidhaus gab es dann noch Kaffee und Kuchen, bevor einige mit dem Schlitten hinunterrutschten (und teilweise auch hinunterholperten). Auch die Fußgänger brauchten nicht viel länger und nahmen den Eindruck mit ins Tal, dass die Schneeschuhe künftig neue Optionen bieten werden. Den einen oder anderen Gipfel, den wir bisher haben liegen lassen müssen, werden wir künftig im Winter mitnehmen können - bei der gebotenen Vorsicht für Lawinengefahren.

Andreas

Bericht schließen

Sie sind hier Tourenberichte Tourenberichte 2020 Bodenschneidhaus 15.2.20